WebsiteWissen.com

WIX.com: Erfahrungen und Test 2024

Jörn Brien
Von Jörn Brien IT-Journalist mit 20+ Jahren Erfahrung Letztes Update:

Wir sind bekannt aus:

  • Platz 3 von 12

    Wix Homepage Baukasten

    Testurteil

    1,8

    2024

    Sehr gut

    • Bedienbarkeit
    • Templates/Design
    • Funktionsumfang
    • Onlineshop
    • Kunden-Support
    • Tarife & Preise

    WIX ist Marktführer für Homepage-Baukästen und bietet mit hunderten von Designs und unzähligen Erweiterungen den größten Funktionsumfang. Allerdings gehen die vielen Funktionen zum Teil auf Kosten der einfachen Bedienbarkeit.

    Baukasten-Vergleich Zum Anbieter Zum Anbieter

Der Homepage-Baukasten WIX erfreut sich großer Beliebtheit, wenn es um die Website-Erstellung geht. Das liegt vor allem daran, dass WIX eine im Vergleich sehr große Auswahl an Designvorlagen und Features bietet.

Den Zugriff auf die Templates und viele der Features erhältst du auch im günstigen Basis-Tarif. Darüber hinaus lässt sich der Website-Builder einfach und intuitiv bedienen. Die Erstellung von Websites geht bei WIX per Drag-&-Drop-Editor leicht von der Hand.

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sowie Einzelunternehmer, aber auch Künstler oder Privatpersonen sind bei WIX grundsätzlich sehr gut aufgehoben. Warum es in unserem Baukastenvergleich dennoch nur für Platz 3 – hinter IONOS und Squarespace – gereicht hat, erfährst du beim Lesen meines ausführlichen Tests, dem ich WIX unterzogen habe.

Hier liest du kein Marketing-Blabla! Ich spare weder mit Lob noch mit Kritik und zeige dir detailliert die Vor- und Nachteile des Website-Builders. Anschließend weißt du, ob WIX für dich die beste Wahl ist, um deine Website zu erstellen.

Testbericht-WIX-Baukasten

WIX.com im Test:

  1. Fazit des Testergebnisses
  2. Bedienbarkeit
  3. Templates/Designs
  4. Funktionsumfang
  5. Online-Shop
  6. Support und Kunden-Bewertungen
  7. Preise und Tarife
  8. Alternativen zu WIX.com

Inhaltsverzeichnis


Testergebnis

Note 1,8: Der Baukasten mit der größten Funktionsvielfalt

WIX im Überblick

KategorieHomepage-Baukasten
Testnote1,8 (Platz 3)
Preis11,90 € / Monat
Rabatt✅ 50% im ersten Jahr mit meinem Spartipp*
Kostenloser Tarif?✅ Ja, mit Werbebanner und ohne eigene Domain
Anfänger-tauglich✅ Ja
Einrichtungsdauerca. 2 Stunden
Anbieter-WebsiteWIX.com

Mit WIX ist es auch für Einsteiger ein Leichtes, eine professionell und schick aussehende Website zu erstellen. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bei der Auswahl des passenden Designs, wichtiger Funktionen und erster Textideen hilft ein KI-Chatbot à la ChatGPT. Bei den Blog- und Shop-Funktionen überzeugt WIX auf ganzer Linie. 

Für Einsteiger kann die Funktionsvielfalt allerdings etwas verwirrend sein. Ebenfalls Punktabzüge gibt es für die Themen Support und Datenschutz. Wer darauf besonderen Wert legt, sollte zu Baukasten-Anbietern aus Deutschland wie IONOS oder Jimdo greifen.

Wie kommt die Note 1,8 für WIX zustande?

Bei den ausführlichen Homepage-Baukasten-Tests auf WebsiteWissen.com bewerte ich die Anbieter hinsichtlich ihrer Funktionen und Tarife – und zwar objektiv und sorgfältig. Dabei helfen mir meine lange Erfahrung sowie die Meinungen von Kunden.

Die Website-Baukästen erhalten ihre entsprechend gewichteten Bewertungen in verschiedenen Kategorien. Dadurch sind sie für dich leicht miteinander vergleichbar. 

Die Gesamtbewertung kommt dann als Ergebnis dieses umfassenden Bewertungsprozesses zustande.

GesamtbewertungNote 1,8
Einfache Bedienbarkeit
(Gewichtung: 35%)

29 von 40 Punkten
Templates/Design
(Gewichtung: 15%)

25 von 32 Punkten
Funktionsumfang
(Gewichtung: 10%)

52 von 55 Punkten
Onlineshop
(Gewichtung: 5%)

17 von 18 Punkten
Kundensupport & Bewertungen
(Gewichtung: 15%)

10 von 13 Punkten
Kosten und Preis- / Leistung
(Gewichtung: 20%)

13 von 20 Punkten
Du benötigst noch detailliertere Informationen? Klicke auf die einzelnen Testkriterien. Dann erfährst du mehr über die einzelnen Punkte der Bewertungen für den WIX-Website-Builder.

Diese Erfahrungen habe ich mit WIX gemacht

WIX-Erfahrung
Mit WIX ist es besonders einfach, ein wirklich professionelles Design für eine neue Website zu erstellen

Um die Einrichtung der zu erstellenden Website zu erleichtern, stellt WIX mir einen an ChatGPT erinnernden KI-Chatbot zur Seite. Nachdem ich dessen Fragen zu meinem Unternehmen, meinen Vorstellungen und Zielen beantwortet habe, schlägt er mir ein Template vor. Ich kann aber auch andere Designvorlagen wählen.

Das von mir gewählte Template war schon entsprechend meinen Vorgaben eingerichtet, etwa was einzelne Menüpunkte wie Produkte, Galerie oder den Über-mich-Bereich angeht. Beim Füllen der Website mit Text und Bildern helfen mir ebenfalls eine KI und ein reichhaltiges Fotoarchiv.

Wer das nicht möchte, sollte sich Text und Fotos schon vorab bereitlegen oder nach und nach ergänzen. Die benutzerfreundliche Bearbeitung und Unterstützung von der Baukasten-KI machen es möglich, eine einfache Website innerhalb einer Stunde online zu bringen.

Die Einrichtung eines Online-Shops oder eines Blogs nimmt freilich etwas mehr Zeit in Anspruch. Wer die bei der Website-Erstellung gebotene Vielfalt an Funktionen oder Apps ausprobieren und ausschöpfen will, sollte sich ruhig ein paar Tage Zeit nehmen, um sich in aller Ruhe richtig reinzufuchsen.

Für wen eignet sich WIX besonders?

  • Kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstständige und Kreative
  • Alle, die mit KI-Support schnell eine einfache Website ins Netz bringen wollen
  • Alle, die eine umfangreiche Website mit vielen Funktionen sowie Online-Shop und Blog benötigen

Was mir bei WIX sehr gut gefallen hat:

  • Benutzerfreundliche Bedienung und unkomplizierter Einstieg dank KI-Unterstützung
  • Eine große Anzahl an Templates für verschiedene Branchen
  • KI-gestützte Erstellung von Texten
  • Zugriff auf umfangreiche Bilddatenbanken
  • Online-Shop- und Blog-Funktion mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten

Was WIX noch besser machen könnte:

  • Kostenloses E-Mail-Postfach anbieten (bisher Extrakosten via Google Workspace)
  • Datenschutz und Support optimieren
  • Mobile Optimierung der Templates noch weiter verbessern

Tipp: 50% auf dein WIX-Abo sparen!

Mit einem Premium-Tarif erhältst du eine eigene Domain und die Möglichkeit einer eigenen E-Mail-Adresse. Zudem zeigt WIX in seinen Bezahl-Tarifen keine Werbung auf deiner Website an. 

Mein Tipp: Melde dich kostenlos bei WIX an und warte etwa eine Woche ab. WIX wird dann per E-Mail mit einem Lockangebot auf dich zukommen, bei dem du satte 50% auf ein kostenpflichtiges Abo sparen kannst. Wechsele erst dann zu einem der Premium-Tarife.

Bedienbarkeit

Wie komfortabel lässt sich WIX bedienen?

Bedienbarkeit im Überblick

Bewertung
(3,7)
Erreichte Punkte29 von 40 Punkten
Vorteile
  • KI-Chatbot hilft bei der Einrichtung und Template-Auswahl
  • Einfache Bedienbarkeit dank Drag-&-Drop-Editor
  • Hervorragende App für Mobil-Geräte (iOS/Android)
Nachteile
  • Funktionsvielfalt erfordert einiges an Einarbeitung

Die Website-Erstellung bei WIX erfolgt dank der umfangreichen Unterstützung durch den integrierten KI-Chatbot einfach und schnell. Auch bei der Template-Auswahl und der Gestaltung von Texten und Bildern hilft die KI.

Der Baukasten lässt sich ohne technische Vorkenntnisse einfach und intuitiv bedienen. Die Gestaltung der Homepage wird durch den Drag-&-Drop-Editor erleichtert. Einfache Websites lassen sich so innerhalb von einer Stunde erstellen und im Internet veröffentlichen.

Wer eine umfangreiche Website mit vielen Funktionen sowie einem integrierten Online-Shop oder Blog haben will, sollte sich aber etwas Zeit nehmen. Die Vielfalt an Apps und Features kann Einsteiger schnell verwirren.

Die mit KI-Unterstützung erstellten Designs überzeugen, was die Umsetzung der zuvor abgefragten Wünsche und Ziele angeht. In puncto Qualität der Templates, insbesondere was die Einzigartigkeit der Vorschläge angeht, könnte WIX aber noch nachbessern.

Verbesserungspotenzial gibt es ebenfalls bei den Text- und Bildvorschlägen. Hier solltest du unbedingt noch einmal genau draufschauen und auf möglichst viel eigenes Material setzen.

Einrichtungsassistent

Anders als Squarespace bietet WIX die Möglichkeit, sich die Website mithilfe eines KI-Chatbots weitgehend erstellen zu lassen. Die KI erstellt dank der auf Fragen zu Firmennamen, Geschäftsbereich, speziellen Produkten und den Zielen der Homepage gegebenen Antworten ein Website-Profil.

WIX-Einrichtungsassistent

Anhand dessen werden dann die Funktionen für die Designvorlagen hinzugefügt. Bei der Template-Auswahl kann man das vorgeschlagene „Best Match“ wählen, aber sich auch eines der zahlreichen anderen Template-Beispiele aussuchen.

Die Design-Vorlage ist mit auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittenen Beispiel-Inhalten wie Texten und Bildern gefüllt. Diese solltest du aber noch einmal auf Herz und Nieren prüfen. Ich empfehle dir, eigenes Material vorzubereiten und zu verwenden.

Auch das Menü und die erstellten Unterseiten und Funktionen gilt es noch einmal zu überprüfen. In der Verwaltungsebene gibt WIX dir eine Liste mit Aufgaben vor, die bis zur Website-Veröffentlichung noch zu erledigen sind. Das ist aber keine Pflicht.

Insgesamt bietet WIX rund 1.000 Templates, die sich für verschiedene Branchen und Zwecke eignen.

Bedienkomfort des Website-Editors

Der WIX-Editor zur Bearbeitung der Website ist dank Drag-&-Drop-Funktion einfach nutzbar. Wie bei den meisten anderen Website-Baukästen findest du auf der linken Seite ein Menü, das dich durch eine ganze Reihe von Funktionen und Optionen navigiert, mit deren Hilfe du deine Website gestalten kannst.

WIX-Website-Editor

Hier kannst du etwa dein Menü bearbeiten und neue Unterseiten hinzufügen. Du kannst aus vorgegebenen Abschnitten wählen, etwa für Galerie oder Services. WIX stellt dir zudem auch hier eine KI-Unterstützung zur Verfügung, dank der du dir über die Eingabe einiger Schlagwörter eigene Abschnitte erstellen lassen kannst.

Über das Design-Menü auf der linken Seite gelangst du auch zu den Einrichtungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten für Online-Shop und Blog und kannst eine der zahlreichen zusätzlichen Funktionen oder Apps hinzufügen.

Auch die Optionen für das Website-Design findest du auf der linken Seite. Hier kannst du das Design von Schrift und Farbe ändern. Für die Nachbearbeitung von Bildern und die Erstellung von Videos stehen entsprechende Tools zur Verfügung.

Inhalte, die schon zur Website hinzugefügt worden sind, lassen sich über einen Doppelklick bearbeiten. Hier können dann einzelne Abschnitte designt oder Links und Bilder hinzugefügt werden.

Positiv hervorzuheben ist, dass der Website-Editor von WIX über eine automatische Speicherung verfügt. Außerdem lassen sich Fehler leicht beheben, indem man sie auf Knopfdruck rückgängig macht. Ebenfalls stark: eine Suchfunktion für Werkzeuge, Elemente und Apps.

Für die Mobil-Ansicht können eigene Design-Elemente eingefügt werden. Es steht allerdings nicht die volle Funktionsvielfalt zur Verfügung. Profi-Designer werden zudem nicht mit den integrierten Hilfsfunktionen wie Grundraster oder Führungslinien zufrieden sein. Einsteigern sollte das Gebotene aber ausreichen.

Mich hat der Website-Editor von WIX im Test überzeugt. Will man mehr als einige Basisfunktionen und eine schnell veröffentlichte einfache Website, wird es aber schnell unübersichtlich. Letztlich sollte das Erstellen einer gut aussehenden und professionellen Homepage aber für jeden möglich sein.

KI-Assistent für die Website-Gestaltung

WIX hat seinem Website-Editor an verschiedenen Stellen KI-Assistenten für die Website-Erstellung eingebaut. Unter dem Punkt „Textideen“ kann man sich Titel oder ganze Texte für die eigene Website erstellen lassen. Die KI achtet dabei auf die jeweilige Branche und den vorgegebenen Website-Bereich.

WIX-KI-Texte erstellen

Die Texte sind zufriedenstellend. Aber um sich von der Konkurrenz abzuheben und Website-Besuchern das Gefühl zu geben, auf ihre Fragen einzugehen, sollte man die Texte mindestens noch einmal nachbearbeiten.

Bilder und Videos erstellt die KI nicht selbst. Dafür steht eine umfangreiche Datenbank mit Fotos und Videos zur Verfügung. Zudem steht es dir natürlich frei, dir mit externen KI-Tools Bilder oder Videos erstellen zu lassen und sie nachträglich einzufügen.

Bei der Website-Erstellung werden mit KI-Unterstützung weitgehend passende Bilder in das gewählte Template eingefügt. Auch hier empfehle ich aber, nachzuarbeiten.

Übersichtlichkeit der Verwaltung und Funktionen

Zur Verwaltung und den zahlreichen Funktionen gelangst du aus dem Website-Editor heraus über einen Klick ganz links oben auf das WIX-Logo. Auf der Verwaltungsseite findest du im links angeordneten Menü zahlreiche Optionen zur Bearbeitung deiner Website oder des Online-Shops.

WIX Verwaltung und Funktionen

Du kannst hier zum Beispiel eine Domain mit deiner Website verknüpfen oder den Tarif wechseln. Außerdem kannst du Funktionen wie den Buchungskalender verwalten und erhältst Zugang zu zusätzlichen Apps. 

Ebenfalls im Verwaltungsbereich findest du die Möglichkeit, dein Marketing anzukurbeln oder Statistiken auszuwerten.

Und das sind nur einige Punkte der langen Menüleiste. Trotz der Funktionsvielfalt wirkt das Menü übersichtlich. Als Nutzer wird man zu den gewünschten Inhalten geführt, ohne sich zu verlaufen. Auch Einsteiger finden die wichtigsten Menüpunkte für die schnelle Website-Erstellung und -Veröffentlichung auf den ersten Blick.

Wer etwa einen Online-Shop eröffnen und verwalten will, findet hier eine große Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten – muss sich dafür aber natürlich auch mehr Zeit nehmen.

Bearbeitung und Verwaltung von unterwegs per App

Die Mobil-App (iOS/Android) von WIX kann sich sehen lassen. Darüber kannst du per Smartphone bequem von unterwegs deine Website verwalten – und zwar nicht nur den Online-Shop, sondern auch das Website-Design anpassen oder per Smartphone bloggen.

WIX-App für Unterwegs

Darüber hinaus bietet die sogenannte Spaces-App von WIX Nutzern die Möglichkeit, ihren bevorzugten Online-Shops auf der Plattform zu folgen, sich Communities anzuschließen oder Online-Termine bei den Lieblingsanbietern zu buchen.

Für die App-Bearbeitung und Verwaltung gibt es daher von mir die volle Punktzahl.

Templates & Designvorlagen

Wie gut und vielfältig sind die Templates/Designs?

Templates & Designs im Überblick

Bewertung
(3,9)
Erreichte Punkte25 von 32 Punkten
Vorteile
  • Zahl- und abwechslungsreiche Templates
  • Moderner Look
  • Geeignet für die meisten Branchen
Nachteile
  • Ladezeiten verbesserungswürdig
  • Mobile Optimierung der Templates muss manuell geprüft werden
  • Nachträglicher Template-Wechsel kompliziert

WIX hat über 800 verschiedene Designvorlagen im Angebot, die eigens von Designern erstellt und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Branchen angepasst wurden. Tatsächlich sind die Templates des Marktführers zwar nicht ganz so schick wie jene von Squarespace. Die meisten Designvorlagen können sich aber sehen lassen.

Zwischenfazit: Du findest bei WIX ganz sicher eine passende Designvorlage für deine Firma, deinen Verein sowie deine kreativen Tätigkeiten oder privaten Zwecke. Alle Templates sind so flexibel, dass du sie – auch mit eigenen Inhalten – einzigartig und professionell gestalten kannst. Allzu oft wechseln solltest du das Design aber nicht, denn das ist gar nicht so einfach.

Vielfalt und Qualität der Design-Vorlagen

Mit über 800 Templates verfügt WIX über die größte Anzahl an Design-Vorlagen unter den Top-Homepage-Baukästen. IONOS bietet mehr als 400, Squarespace gut 140 vorgefertigte Designs.

Bei der Vielfalt und Qualität kann WIX zwar nicht ganz mit jenen von Squarespace mithalten, die besonders bei Kreativen und Designern beliebt sind. WIX ist aber ganz nah dran. Alle, die auf solide, aber qualitativ hochwertige und durchaus schicke Website-Templates stehen, machen bei WIX ganz sicher nichts falsch.

Mein Tipp: Fast alle Design-Vorlagen lassen sich mit eigenen Bildern und Texten einzigartig gestalten. Eine professionelle Homepage bekommen mit WIX auch Einsteiger hin.

Anzahl und Flexibilität der Content-Module

Im WIX-Editor stehen dir eine ganze Reihe von Content-Modulen („Abschnitte“) zur Verfügung, die du an einer beliebigen Stelle auf deiner Webseite einfügen kannst. Die Module reichen thematisch von Kontakt- und Unternehmensinfos über Online-Shop-Abschnitte bis hin zu verschiedenen Formularen.

Anzahl und Flexibilität der Content-Module

Für jedes Modul gibt es etwa eine Handvoll Variationen, die sich flexibel an deine Bedürfnisse anpassen lassen. Kleiner Kritikpunkt: WIX hätte hier noch ein paar mehr Vorlagen liefern können. Allerdings ist es so auch für Einsteiger leicht, sich zurechtzufinden.

Adaptierbarkeit der Vorlagen (Stil)

Wie bei den meisten Website-Buildern bietet auch WIX umfangreiche Möglichkeiten, Schriftarten, Farben, Buttons oder Formulare an die eigenen Vorstellungen anzupassen.

Adaptierbarkeit der Vorlagen (Stil)

Im Portfolio sind etwa rund 150 verschiedene Schriftarten, darunter einige von WIX. Diese lassen sich Website-übergreifend für Überschriften oder Textteile zuweisen. 

Eigene Schriftarten kannst du ganz einfach hochladen. Dazu einfach im Schriftarten-Drop-Down-Menü ganz unten auf „Hochladen“ klicken. 

Das Farbdesign deiner Website kannst du händisch anpassen oder die Aufgabe eine KI übernehmen lassen, die sich dabei unter anderem an deinem Logo sowie den Texten orientiert.

In den Einstellungen kannst du ein Logo („Unternehmensinfo“) und ein Favicon („Website-Einstellungen“) hochladen.

Logomaker

Tipp: WIX hat einen Logo-Maker im Angebot. Diesen findest du in den Einstellungen unter „Logo & Branding“. Die Ergebnisse sind natürlich nicht mit den von professionellen Grafikdesignern erstellten Logos zu vergleichen, können sich aber durchaus sehen lassen.

Optimierung der Designs für Mobilgeräte

Bei WIX sind nicht alle Templates zu 100 Prozent responsiv. Das heißt, dass sich deine im Website-Editor erstellte Homepage nicht automatisch an die Darstellung auf Smartphones und Tablets anpasst. WIX ist dabei, die Seiten nach und nach möglichst responsiv zu machen, einige Elemente sind es aber nicht.

Mobilgeräte Design

Wie deine Homepage aussehen würde, wenn Nutzer sie am Handy aufrufen, siehst du, wenn du auf das Smartphone-Icon auf der linken Seite im Website-Editor klickst.
In dieser Ansicht hast du auch die Möglichkeit, einige Einstellungen vorzunehmen, die nur für die mobile Ansicht gelten. Dort lässt sich etwa eine Schnellaktionsleiste einrichten. Du kannst auch kompliziert erscheinende Elemente ausblenden. Diese sind dann nur in der Desktopansicht zu sehen.

Ladezeiten

Wie die meisten Homepage-Baukasten-Anbieter hat auch WIX Schwierigkeiten, die Websites zu beschleunigen. Bei den Ladezeiten besteht klar Nachholbedarf.

Ladezeiten

Achte jedenfalls darauf, nicht zu viele großformatige Fotos auf der Startseite zu verwenden. Auch einige Schriftarten können das Laden deiner Website bremsen. In Tools wie Google Pagespeed wird dir angezeigt, welche Elemente deiner Website die Ladezeiten negativ beeinflussen. 

Hier solltest du, wenn möglich, ansetzen. Schließlich gelten die Ladezeiten, gerade auf Mobilgeräten, als wichtiger Faktor für das Ranking in Suchmaschinen wie Google.

Funktionsumfang

Welchen Funktionsumfang bietet WIX?

Funktionsumfang im Überblick

Bewertung
(4,8)
Erreichte Punkte52 von 55 Punkten
Vorteile
  • Alle wichtigen Funktionen enthalten (Blog / Online-Shop / Kalender / Buchung etc.)
  • Erweiterbar per HTML oder CSS
  • Mehrsprachige Website und passwortgeschützter Mitgliederbereich möglich
  • Großer App-Markt mit rund 300 Apps
Nachteile
  • Maximal 2 Menü-Ebenen möglich: für wirklich komplexere Projekte reicht das evtl. nicht
  • Nicht alle externen Apps sind von hoher Qualität

Wenn es um den Umfang der Funktionen geht, macht WIX so schnell kein anderer Website-Builder etwas vor. Mit WIX kannst du ein kleineres bis mittleres Website-Projekt ebenso umsetzen wie einen Online-Shop oder Blog. 

WIX bietet die Möglichkeit, deine Website in verschiedenen Sprachen zu präsentieren. Du kannst einen passwortgeschützten Mitgliederbereich einrichten. Der App-Markt mit vielen zusätzlichen Funktionen ist vergleichsweise riesig.

Wer komplexere Websites oder große Online-Shops erstellen will, stößt aber bei WIX, wie bei anderen Homepage-Baukästen auch, irgendwann an seine Grenzen.

Speicherplatz und Traffic

Bei WIX gibt es ab dem Basistarif keine Einschränkungen, was die Bandbreite (Traffic) angeht. Der Speicherplatz ist aber im günstigsten Tarif („Light“) auf 2 GB, im „Core“-Tarif auf 50 GB beschränkt. Erst in den Profitarifen „Business Elite“ und „Enterprise“ gibt es keine Begrenzungen mehr.

WIX bietet dir aber die Möglichkeit, Speicherplatz dazuzukaufen, ohne den Tarif wechseln zu müssen. Ab rund 6 € / Monat (bei jährlicher Abrechnung) bekommst du 500 zusätzliche GB. Das reicht z. B. für 50.000 Fotos.

  • Speicherplatz im Basistarif auf 2 GB begrenzt
  • Möglichkeit, Speicherplatz dazuzukaufen

Blog-Funktionalität

Mit WIX kannst du einen richtig guten Blog betreiben. Die Integration in die Website ist denkbar einfach. Du kannst Blog-Design und Layout anpassen und den Blog, einzelne Beiträge und Funktionen verwalten.

Blog-Funktionalität

Apropos Funktionen: Du kannst Autoren anlegen, Tags und Kategorien erstellen oder die Artikel in 180 Sprachen übersetzen lassen. Eine Kommentarfunktion ist ebenfalls an Bord. Außerdem greift dir WIX bei den SEO-Einstellungen unter die Arme.

Du hast zudem die Möglichkeit, deinen Blog zu monetarisieren, indem du ihn mit Google AdSense verbindest. Auch Statistiken zu Traffic, Gefällt-mir-Angaben oder Kommentaren liefert WIX. Du kannst sogar direkt auf Produkte in deinem Online-Shop verweisen.

Viel mehr ist eigentlich nicht notwendig, um zu bloggen. Es sei denn, du willst ein umfangreiches Blog-Projekt, etwa ein Magazin, aufziehen. Dann empfehle ich dir, auf WordPress umzusteigen.

  • WIX bietet alle wichtigen Blog-Funktionen
  • Monetarisierung und Shop-Anbindung vorhanden
  • Verschiedene Autorenprofile einrichtbar
  • WordPress brauchst du nur für umfangreiche Blog-Projekte

Menüs und Navigation

Bei WIX kannst du deiner Homepage bis zu 100 statische Seiten hinzufügen. Das Ganze ist aber auf zwei zusätzliche Ebenen begrenzt. Um die Ladezeiten nicht überzustrapazieren, rät WIX dazu, einen Blog zu verwenden, wenn du etwa oft News veröffentlichen willst. 

Menüs und Navigation

Hast du viele Bilder oder Medien, solltest du diese in Galerien anzeigen. Bei diesen sogenannten dynamischen Seiten gibt es keine Begrenzung.

Das Menü kannst du recht frei gestalten, etwa durch das Hinzufügen eines Untermenüs. Das Menü lässt sich animieren. Du kannst auch verschiedene Menüs auf deiner Website unterbringen. Platzierst du das Hauptmenü in Kopf- oder Fußzeile oder im Footer, wird es auf allen Seiten angezeigt.

Mehrsprachige Website

WIX bietet die Möglichkeit, deine Website automatisch übersetzen zu lassen. Dazu steht dir die hauseigene App „Multilingual“ zur Verfügung. Die App unterstützt laut Anbieter rund 130 Sprachen, hat aber eine Tücke: sie ist recht teuer.

Mehrsprachige Website

Bei der Installation bekommt man 3.000 sogenannte Credits. Dafür werden 3.000 Wörter in eine beliebige Sprache übersetzt. Wer weitere Übersetzungen braucht, muss weitere Credit-Pakete kaufen, auch wenn man eines der Premium-Tarife gewählt hat.

Ein Vorteil ist wiederum, dass es die Möglichkeit gibt, einzelne Elemente oder die gesamte Website auch eigenhändig zu übersetzen. Das für den Fall, dass einem die automatische Übersetzung nicht passt oder man keine Credits kaufen will.

Auch die SEO-Angaben können pro Sprache einzeln übersetzt werden, was das lokale Ranking bei Google positiv beeinflussen kann.

In unserem Test hat die Übersetzung ziemlich gut funktioniert. Auch Unterseiten, Shop-Produkte und Blog-Artikel wurden übersetzt. Einige Teile der Test-Website waren zwar weiterhin nur auf Deutsch verfügbar. Möglich, dass uns die Credits ausgegangen waren.

  • Übersetzung per hauseigener Multilingual-App
  • 130 Sprachen unterstützt
  • Eigenhändige Übersetzung möglich
  • Erste 3.000 Wörter gratis, danach kostenpflichtige Übersetzung
  • Drop-Down-Menü automatisch integriert

(Termin-)Kalender

WIX bietet unter dem Menüpunkt „Buchungskalender“ eine umfangreiche Möglichkeit, Termine buchen zu lassen und diese Buchungen zu verwalten. Die Online-Buchungen kannst du auf deiner Homepage ermöglichen, aber auch mit „Buchen“-Buttons bei Facebook oder Instagram verknüpfen.

Terminkalender

Bei der Kalenderlösung von WIX kannst du unterschiedliche Terminoptionen eingeben. Dazu gehören Beratungen, Hausbesuche oder Kurse. Preise und Dauer der Einheiten lassen sich individuell festlegen. 

Du kannst in diesem System auch Mitarbeiter hinzufügen und diese bestimmten Terminen oder Buchungen zuordnen – perfekt z. B. für einen Frisör- oder Kosmetiksalon. Darüber hinaus kannst du die Buchungen genau analysieren, etwa nach Beliebtheit der Angebote oder den Zugriffsquellen.

  • Umfangreiche Terminbuchungs- und Verwaltungsoption
  • Mitarbeiter integrierbar, inklusive Dienstplan
  • Buchungsoption per Social Media
  • Analyse von Buchungsdaten

Video-Hosting

Die Video-Option bei WIX bietet dir die Möglichkeit, eigene Videos zu hosten und auf deiner Website zu veröffentlichen. Allerdings ist WIX Video je nach Paket begrenzt. Im Basistarif stehen dir 30 Minuten (3 Videos à 10 Minuten) zur Verfügung. Unbegrenzt ist das Video-Hosting nur im teuersten Tarif (Business Elite).

Videohosting

Du kannst freilich auch Videos von Plattformen wie YouTube, Vimeo, Twitch oder Facebook auf deiner Website einbinden. Dazu gibst du die Web-Adresse des entsprechenden Videos ein. Das Ganze geht nicht von deiner Videozeit ab. Darüber hinaus bietet WIX kurze Videoclips an.

  • Video-Hosting möglich, je nach Tarif begrenzt oder unbegrenzt
  • Videos von YouTube oder Twitch einbindbar

Achtung! Änderungen beim Speicherplatz: Ab dem 30. Juni 2024 misst Wix Video den für das Video-Hosting zur Verfügung gestellten Speicherplatz nicht mehr nach Videostunden. Stattdessen wird der Speicherplatz nach Größe der Videodatei als Teil des Website-Speicherplatzes gemessen.

Bilddatenbank

WIX hat eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Bilddatenbank an Bord. WIX macht keine Angaben zur genauen Zahl der Fotos. Es sind aber auf jeden Fall mehrere Tausend – und ausreichend für verschiedene Website-Zwecke.

Bilddatenbank

Neben kostenlosen und lizenzfreien Fotos von WIX und aus dem Archiv von Unsplash kannst du auch kostenpflichtige Agenturbilder von Shutterstock wählen. Für eines der Shutterstock-Fotos zahlst du 2,99 €. Du darfst sie aber nur auf einer WIX-Website nutzen und nicht ausdrucken.

Du hast natürlich die Möglichkeit, eigene Fotos hochzuladen. Wenn du eine unverwechselbare und sympathische Website erstellen willst, rate ich dir auch zu eigenem, aber hochwertigem Bildmaterial.

WIX bietet dir verschiedene Apps, mit denen du z. B. Vorher-Nachher-Bildoptionen, 360-Grad-Touren oder Slideshow-Ansichten in deine Homepage integrieren kannst.

SEO

Nachdem WIX in den vergangenen Jahren viel optimiert hat, ist der Homepage-Baukasten in puncto SEO (Suchmaschinenoptimierung) ziemlich weit vorn.

SEO-Einstellungen

Bei WIX findest du die Möglichkeit, Seitentitel, Meta-Beschreibungen und Alt-Attribute von Bildern anzupassen. Auch eine Sitemap wird erstellt. Kurz gesagt: Die Basisfunktionen für gute SEO sind an Bord.

WIX bietet aber noch mehr. So kannst du 301-Weiterleitungen einrichten und die Canonical-Tags-Funktion nutzen. Zudem kannst du Google-Analytics und die Search-Console verbinden. Einsteigern stellt WIX einen Assistenten zur Verfügung, der immerhin bei den grundlegenden SEO-Einstellungen eine gute Hilfe ist.

Marketing

Bei WIX hast du, wie bei anderen Anbietern auch, die Möglichkeit, deine Social-Media-Präsenzen zu verknüpfen und die entsprechenden Buttons auf deiner Seite anzuzeigen. Mit an Bord sind etwa Facebook, Instagram, X, TikTok oder YouTube. Per App kannst du diese Funktionen noch optimieren.

Marketing Social Media

Apropos Social-Media-Marketing: Du kannst per WIX Beiträge erstellen, designen und direkt auf den Plattformen teilen. Auch Facebook- und Instagram-Anzeigen kannst du im WIX-Backend erstellen und einplanen.

Wer an Online-Marketing denkt, darf natürlich das Newsletter-Marketing nicht vergessen, egal, ob Einzelunternehmer, Kreativer oder Firma. Bei WIX stehen dir eine Handvoll Designs zur Verfügung. Du kannst deinen Newsletter dann aus verschiedenen Bausteinen individuell gestalten. Je nach Paket ist der Funktionsumfang aber eingeschränkt.

E-Mail-Kontakte kannst du entweder händisch hinzufügen oder als CSV-Datei bzw. aus einem Gmail-Konto hinzufügen. Achte aber darauf, dass du die geltenden Bestimmungen (Stichwort: DSGVO) beachtest. 

Erweiterung durch Plugins/Apps

WIX stellt für die Website-Erstellung einen großen App-Markt mit hauseigenen Anwendungen und Hunderten Apps von Drittanbietern zur Verfügung. 

Newsletter Marketing

Dort gibt es für die meisten Bedürfnisse von privaten und geschäftlichen Websites entsprechende Tools, etwa für Tischreservierungen, Online-Kurse, SEO-Optimierung, Ticket-Verkauf, Marketing-Kampagnen, Chats und vieles mehr.

Die Apps sind zum Teil kostenlos zu haben, teilweise muss man dafür aber auch zahlen. Manchmal ist nicht ganz klar, warum einige Apps so teuer sind, obwohl ihre Funktionen recht begrenzt sind. Wichtig: Für die Apps von Drittanbietern übernimmt WIX keinen Support.
Anpassungen per Custom-HTML- und CSS sind bei der Webseitenerstellung per WIX möglich.

Analytics/Statistiken

WIX bietet dir ein umfangreiches Analyse-Tool für deine Website-Statistiken. Du kannst dir anzeigen lassen, wie viele Besucher deine Homepage besucht haben, wo sie herkamen und wie lange sie geblieben sind. 

Der Analyse-Bereich hält aber auch Daten für die Online-Shop-Besuche und -Umsätze bereit und hilft dir auch bei deinen Abo-Plänen und angebotenen Dienstleistungen, Produkten oder Events weiter. Restaurantbesitzer können hier etwa sehen, welches Gericht am häufigsten bestellt worden istDu kannst dir eine monatliche Benachrichtigung zu den wichtigsten Statistik-Daten einstellen oder dich anlässlich bestimmter wichtiger Traffic- oder Umsatz-Ereignisse informieren lassen. Die Berichte lassen sich in Form von Balkendiagrammen oder Tabellen anzeigen und auch herunterladen.
Du musst allerdings ein bisschen Geduld mitbringen. Die Erstellung nimmt einige Zeit in Anspruch. Nichtsdestotrotz gibt es hier von mir die volle Punktzahl. Zumal du ja auch Google Analytics verknüpfen kannst – was aber per se nicht notwendig ist.

Kontaktformulare

Bei WIX stehen dir eine Reihe von Formularen, etwa für die Kontaktaufnahme, Bestellungen, Feedback oder Newsletter zur Verfügung. Diese kannst du über den Website-Editor zu deiner Homepage hinzufügen.

Kontaktformulare

Die Formulare kannst du nach deinen Wünschen gestalten. Über das Hinzufügen von Bedingungsregeln ändern sich Formulare bei WIX je nach Eingaben der Nutzer. Du kannst auch automatische Antworten, etwa Bestätigungs-Emails, versenden lassen, wenn Nutzer deine Formulare ausgefüllt haben.

Website-Suchfunktion

Damit Besucher deine mit WIX erstellte Website durchsuchen können, musst du die hauseigene sogenannte „Site Search“-App installieren. Die Einrichtung läuft problemlos. Du bekommst einen Suchschlitz installiert, den du nach Belieben auf deiner Seite platzierst – am besten rechts oben in der Nähe des Website-Menüs.

Website-Suchfunktion

Diese Suchleiste kannst du anpassen, etwa in puncto Design oder indem du die Anzahl der Suchergebnisse begrenzt. Auch eine Suchergebnisseite fügt WIX bei der Installation der App automatisch hinzu. Diese wird nur angezeigt, wenn Besucher etwas auf deiner Seite suchen. Du kannst einstellen, welche Bereiche deiner Homepage durchsucht werden (dürfen).

Tipp: Die Analyse dieser Suchanfragen kann dir auf Dauer zeigen, was Benutzer auf deiner Homepage eventuell nicht sofort finden oder vermissen.

In meinem Test hat die Website-Suche die von mir gewünschten Ergebnisse erbracht. Ich persönlich finde auch die Umsetzung gut gelöst. Volle Punktzahl.

Dynamische Datenbank-Inhalte

Anders als bei den anderen großen Homepage-Baukästen wie Squarespace oder IONOS bietet WIX dir die Möglichkeit, Datenbanken anzulegen oder zu integrieren. Dies sowohl über die hauseigene Lösung WIX Data als auch über Drittanbieter-Apps wie DB-Views. (Hunderte) Dynamische Seiten kannst du im WIX-Editor über den Menüpunkt CMS erstellen.

Zudem bietet WIX mit Velo eine offene Entwicklerplattform, über die man per JavaScript oder API benutzerdefinierte Funktionen und Datenbanken hinzufügen kann.

Für die Erstellung einer einfachen Website ist das freilich nicht notwendig. Aber es ist doch gut zu wissen, dass du – technische Expertise vorausgesetzt – deine Website bei WIX kräftig ausbauen könntest.

Passwortschutz/Mitgliederbereich

Ebenfalls von anderen großen Anbietern setzt sich WIX ab, wenn es darum geht, einzelne Seiten oder ganze Seitenbereiche per Passwort zu schützen. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn du digitale Abos über Mitgliedschaften abrechnen willst. 

WIX bietet dazu unter anderem die App „WIX Members Area“. Dieses Tool kannst du sowohl für den E-Commerce-Bereich (Kundenkonto) als auch für den Verkauf von exklusivem Content (Masterclass-Videos oder Podcasts) verwenden. 

Darüber hinaus bietet dir WIX hier die Möglichkeit, dass sich deine Nutzer untereinander vernetzen. So lassen sich eigene Communitys aufbauen.

DSGVO/Rechtliches

Als internationales Unternehmen speichert und verarbeitet WIX die Daten deiner Nutzer auch außerhalb von Deutschland und der EU. Der DSGVO kannst du aber trotzdem Folge leisten. Wichtig ist, dass du eine Datenschutzerklärung und einen Cookie-Hinweisbanner erstellst und veröffentlichst.

Datenschutzerklaerung

Zur Gestaltung und Ausarbeitung von Datenschutzerklärung und Cookie-Hinweisbanner hat WIX dir eine Reihe von Tipps zusammengestellt. Außerdem gibt dir der Website-Builder unter „Einstellungen“ -> „Datenschutz & Cookies“ Hilfestellung bei der Erstellung der entsprechenden Texte. 

Darüber hinaus bietet auch der App-Markt nützliche Anwendungen an, um deine Website rechtssicher zu machen.

Online-Shop

Ist WIX für Online-Shops geeignet?

Online-Shop-System von WIX im Überblick

Bewertung
(4,7)
Erreichte Punkte17 von 18 Punkten
Vorteile
  • Unbegrenzte Anzahl von Produkten (physisch/digital)
  • Zahlreiche Online-Zahlungsmethoden
  • Mehrsprachiger Online-Shop
  • Keine zusätzliche Verkaufsgebühr
Nachteile
  • Große Zahl an Produkten verlangsamt Ladezeit im Backend
  • Manuelle Anpassungen notwendig
  • um EU-konform zu verkaufen

WIX macht es dir einfach, einen Online-Shop in deine Homepage zu integrieren. Je nach gewähltem Tarif kannst du hier einen professionellen und relativ umfangreichen Online-Shop betreiben. 

Die Einrichtung geht kinderleicht von der Hand. Du kannst dein digitales Schaufenster vom Design her beliebig anpassen. Neben physischen kannst du auch digitale Produkte verkaufen. Kunden können sich eigene Konten anlegen (App-Funktion).

WIX ermöglicht es dir auch, Dienstleistungen an Mann und Frau zu bringen oder auf Mitgliederseiten exklusive Inhalte wie Online-Kurse anzubieten.

Ab dem Tarif „Core“ stehen dir rudimentäre Shop-Funktionen wie das Entgegennehmen von Zahlungen oder der Online-Verkauf von Produkten zur Verfügung. 

Um einen größeren professionellen Shop zu betreiben, solltest du aber einen der beiden Business-Tarife buchen. Dann kannst du etwa eine mobile Verkaufsstelle einrichten oder die Umsatzsteuer automatisiert berechnen lassen. Im Elite-Tarif bekommst du noch zahlreiche E-Commerce-Tools an die Hand.
Wer einen wirklich umfangreichen Online-Shop betreiben will, sollte WIX aber im Vorfeld noch genauer unter die Lupe nehmen – oder gleich zu einem spezialisierten Anbieter wechseln. Denn je mehr Artikel verwaltet werden müssen, desto langsamer lädt z. B. das Backend.

Anzahl und Art möglicher Produkte im Shop

Ab dem Tarif „Core“ (22€/Monat) kannst du auf deiner mit WIX erstellten Homepage unbegrenzt viele Produkte verkaufen. Dabei sind physische Produkte ebenso möglich wie digitale, etwa Musikdateien oder E-Books. 

Du kannst freilich auch Dienstleistungen oder Abos verkaufen. Dazu steht dir z. B. die Möglichkeit zur Verfügung, zugangsbeschränkte Mitglieder-Websites einzurichten und dort exklusive Inhalte anzubieten.

Design und Anpassungsmöglichkeiten

Bei WIX kannst du das Design von Online-Shop-Bereich und einzelnen Produkten nach deinen Vorstellungen anpassen. Für die Präsentation von Artikeln stehen dir eine Handvoll vorgefertigter Designs wie eine Slider-Galerie zur Verfügung.

WIX-Shop-Design

Du kannst dir auch ein Layout mit den zur Verfügung stehenden Elementen wie Warenkorb-Symbol oder Produkt-Widget selbst zusammenstellen. Insgesamt könnte WIX hier aber noch nachbessern, was die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten angeht.

Kundenrezensionen integrierbar

In deinen WIX-Shop kannst du auf der einen Seite statische Kundenrezensionen hinzufügen – über das „Testimonials“-Feature unter „Abschnitt hinzufügen“. Es ist auch möglich, dass deine Kunden Rezensionen oder Sterne-Bewertungen abgeben. 

WIX-Shop-Bewertungen
WIX-Shop-Bewertungen

Vergiss nicht, die Moderations-Option einzustellen, um Bewertungen vorab auf Spam oder strafrechtlich relevanten Content zu überprüfen. Du kannst zudem die Bewertungen von anderen Kunden als hilfreich oder nicht hilfreich einstufen lassen. 

Darüber hinaus kannst du Kunden 14 Tage nach dem Kauf per E-Mail zur Abgabe einer Bewertung auffordern.

Unterstützte Bezahlmöglichkeiten

Das Angebot von möglichst vielen der wichtigsten Zahlungsdienstleister ist entscheidend für den Erfolg deines Online-Shops. WIX hat hier eine gute Auswahl an Bezahlmöglichkeiten im Angebot.

Zahlungsmöglichkeiten bei WIX:

  • Kreditkarte (per WIX Payments ohne Drittanbieter möglich)
  • PayPal
  • Stripe
  • SumUp (POS)
  • Stripe 
  • Online-Überweisung und Sofort-Zahlung via Klarna
  • Alipay
  • Coingate u. a.

Kosten für Transaktionen

WIX verlangt selbst keine Transaktionsgebühren. Es können allerdings zusätzliche Kosten bei Zahlungsanbietern wie PayPal anfallen.

Verwaltung und Abwicklung von Bestellungen/Flexible Anpassungen Versandoptionen

Bei WIX kannst du die Verwaltung und Abwicklung von Bestellungen flexibel einrichten. Du kannst selbst entscheiden, wie hoch die zu zahlenden Versandkosten sein sollen und wonach das Ganze berechnet wird – etwa nach dem Gewicht.

WIX-Shop-Verwaltung

Du kannst auch eine Gratis-Lieferung einrichten. Hierzu kannst du bestimmte Regionen festlegen, etwa deine Stadt und Umgebung, für die diese Möglichkeit angezeigt wird. Du kannst Kunden die Waren auch bei dir im Geschäft abholen lassen.

Anbindung Buchhaltung/Warenwirtschaft

Die Funktionen, die WIX bietet, wenn es um Buchhaltung und Warenwirtschaft geht, sind eher rudimentär – aber ausreichend für den Betrieb von einfachen Online-Shops.

Du kannst etwa Rechnungen erstellen und verwalten sowie automatisierte Mahnungen verschicken. Darüber hinaus stehen dir einige Apps zur Verfügung, die zusätzliche Funktionen bieten. Eine dedizierte Anbindung an die Buchhaltung ist aber nicht vorhanden.

Reschtssicherheit

Mit WIX ist es möglich, einen Online-Shop auch in der EU, etwa in Deutschland, rechtssicher zu betreiben. Du musst hier allerdings sehr sorgfältig recherchieren, welche besonderen Vorgaben zu erfüllen sind. 

Dazu gehören etwa eine Datenschutzerklärung und eigene AGB. Darüber hinaus müssen die Buttons eigens beschriftet und etwa Versandkosten ausgewiesen werden.

Außerdem ist die Mwst.-Auszeichnung für Produkte zu beachten, die unterschiedlich ausfallen kann, etwa, wenn du physische und digitale Artikel anbietest. Bei WIX steht dir immerhin die Option zur Verfügung, die Mwst. gleich für ganze Produktgruppen einzurichten.

Support und Bewertungen

Wie bewerten Kunden WIX und wie gut ist der Support?

Kundensupport und -bewertungen im Überblick

Bewertung
(3,9)
Erreichte Punkte10 von 13 Punkten
Vorteile
  • Kundenservice rund um die Uhr erreichbar
  • Deutschsprachiger Support (Rückrufservice)
  • KI-Chatbot für kleinere Probleme
  • Experten antworten per E-Mail
Nachteile
  • Deutschsprachiger Support nur zwischen 8:00 und 21:00 Uhr

Wer den Homepage-Baukasten von WIX nutzt, braucht sich um den Kundensupport keine Gedanken zu machen. Die Beratung ist per Chatbot bzw. auf Englisch rund um die Uhr möglich. Auch die Antworten von Experten per E-Mail sind schnell da. Der deutschsprachige Rückrufservice ist immerhin zwischen 8:00 und 21:00 Uhr erreichbar.

Auf diesen Kommunikationskanälen und in diesen Sprachen bietet WIX seinen Kundensupport an

Obwohl WIX kein deutsches Unternehmen ist, liefert der Website-Builder einen guten Support auch für Nutzer in Deutschland. Es gibt einen Chatbot, der auch auf Deutsch kleinere Probleme lösen kann und weiterhilft. 

Außerdem kann man sich per E-Mail an Experten wenden – wenn der KI-Chatbot „Nova“ nicht mehr weiterweiß. Am besten bittest du den KI-Chatbot, dich mit einem Experten zu verbinden, wenn du merkst, dass der Bot dir nicht weiterhelfen kann.

Darüber hinaus hat WIX einen Rückrufservice im Angebot. Den gibt es auf Englisch rund um die Uhr. Auf Deutsch ruft dich der freundliche und hilfsbereite Support zwischen 8:00 und 21:00 Uhr an.

Wie schnell und umfangreich ist der Support?

Der KI-Chatbot beantwortet Anfragen im Handumdrehen. Wenn dieser nicht weiterweiß, kann man sich per E-Mail an einen Experten wenden. Hier gibt es flotte und hilfreiche Antworten. Auch der Kontakt per Telefon verlief in unserem Test prima.

Wie bewerten WIX-Kunden den Anbieter?

WIX kann sich über sehr gute Kundenbewertungen freuen. Auf Trustpilot etwa gibt es bei fast 16.000 Bewertungen durchschnittlich 4,6 von 5 Punkten. Das bedeutet: „Hervorragend“.

Kundenbewertung_Trustpilot

Auf negative Bewertungen reagiert WIX, allerdings mit einer vorgefertigten Antwort, in der aber ein weiterer Dialog angeboten wird. 

Noch besser als bei WIX bekommst du einen deutschsprachigen Kundenservice nur bei IONOS.

Das bewerten WIX-Nutzer positiv:

  • Support ist kompetent und hilfreich
  • Starke Website-Features
  • Einfache Bedienbarkeit

Das sind wiederkehrende Kritikpunkte:

  • Kosten und Probleme mit der Kündigung
  • Technische Unzulänglichkeiten

Preise und Tarife

Welche Preise und Kosten kommen bei den WIX-Tarifen auf mich zu?

Bewertung Preise und Tarife

Bewertung
(3,3)
Erreichte Punkte13 von 18 Punkten

In puncto Funktionsvielfalt macht dem WIX-Homepage-Baukasten so schnell kein Konkurrent etwas vor. Gerade für die Erstellung von etwas komplexeren Websites ist WIX daher die erste Wahl. 

Wenn es um die Kosten geht, die für eine einfache Homepage anfallen, kann WIX nicht unbedingt überzeugen – auch wenn sich damit eine kostenlose Homepage dauerhaft betreiben ließe. 

Die Gratisoption ist aber tatsächlich nur dann sinnvoll, wenn du eine ausschließlich privat zu nutzende Homepage erstellen willst. In allen anderen Fällen wirkt das Ganze unprofessionell, weil du Werbung auf der Seite, aber keine eigene Domain hast.

Allerdings bekommst du auch in den Bezahltarifen kein dauerhaft kostenloses E-Mail-Konto. Dieses musst du dir kostenpflichtig per Google Workspace zulegen.

Auch einige spezielle Apps sind kostenpflichtig. Wer einen Online-Shop betreiben will, muss ohnehin zu einem der teureren Spezialtarife greifen.

WIX-Premium-Tarife im Überblick

LightCoreBusinessBusiness Elite
Preis 11€/Monat22€/Monat34€/Monat149€/Monat
Gratis-Test✅ 14 Tage oder unbegrenzte Gratis-Nutzung mit eingeschränkten Features (gilt für alle!)✅ 14 Tage oder unbegrenzte Gratis-Nutzung mit eingeschränkten Features (gilt für alle!)✅ 14 Tage oder unbegrenzte Gratis-Nutzung mit eingeschränkten Features (gilt für alle!)✅ 14 Tage oder unbegrenzte Gratis-Nutzung mit eingeschränkten Features (gilt für alle!)
Volle Nutzung des Baukastens
Eigene Domain (1 Jahr)✅ Ja, (im Jahrespaket)✅ Ja, (im Jahrespaket)✅ Ja (im Jahrespaket)✅ Ja (im Jahrespaket)
Eigenes Email-Postfach
Webspace2 GB50 GB100 GBUnbegrenzt
Video-Hosting**30 Minuten300 Minuten600 MinutenUnbegrenzt
KI- und Extensions✅ Ja, aber eingeschränkt
Website-AnalyticsBasic-StatistikenStandard-StatistikenErweiterte Statistiken
E-Commerce✅ Basic (Zahlungen annehmen, online verkaufen)✅ Standard (Zahlungen, Online-Verkauf, POS, Umsatzsteuer, Buchungsfunktion)✅ Erweitert (Zahlungen, Online-Verkauf, POS, Umsatzsteuer, Tools, Buchungsfunktion)
* Du kannst bei WIX deinen Vertrag mit monatlicher oder jährlicher Laufzeit abschließen. Jahresverträge sind günstiger, aber nicht monatlich kündbar. Bei WIX spricht für den Jahresvertrag, dass dann die Domain gratis enthalten ist.

** Ab dem 30. Juni 2024 misst Wix Video den für das Video-Hosting zur Verfügung gestellten Speicherplatz nicht mehr nach Videostunden. Stattdessen wird der Speicherplatz nach Größe der Videodatei als Teil des Website-Speicherplatzes gemessen.

Alternativen

Welche Alternativen gibt es zu Squarespace?

Welche Gründe gegen Squarespace sprechen könnten

Squarespace ist meiner persönlichen Einschätzung nach sehr gut für alle geeignet, die großen Wert auf Design und einfache Bedienung legen. Wer es vor allem günstig haben will, oder komplexere Anforderungen hat, sollte sich nach einer Alternative zu Squarespace umschauen.

Diese Gründe könnten gegen eine Nutzung von Squarespace sprechen:

  • Komplexe Projekte: Du willst, dass deine Website über viele, tiefer verschachtelte Unterseiten verfügt? Dann ist Squarespace eher nichts für dich. Denn mit dem Anbieter stößt du in puncto erstellbare Menü-Ebenen schnell an Grenzen. In diesem Fall empfehle ich dir eher WIX oder WordPress.
  • Wirklich ambitioniertes Blog-Projekt: Zwar hat Squarespace eine sehr gute Blogging-Lösung an Bord. Wenn du aber Profi-Blogger werden willst, solltest du doch auf WordPress zurückgreifen. Dort hast du mehr Einfluss auf die Optimierung von Leistung und Geschwindigkeit. Schau dir in diesem Fall z.B. das WordPress-Hosting von IONOS an.
  • Profi-Online-Shop: Mit der E-Commerce-Lösung von Squarespace hast du zwar einen wirklich leistungsstarken Online-Shop an Bord. Ein spezialisiertes System wie Shopify bietet aber noch umfangreichere Funktionen für Bestellungen oder Zahlungsoptionen sowie die Verwaltung deiner Produkte.
  • Günstige Website und/oder private Website: Wenn du eine kleine, aber feine private Website erstellen oder eine ganz einfache Homepage haben willst, solltest du dich nach günstigeren Alternativen zu Squarespace umschauen. Oft reicht da ein Gratis-Tarif oder die günstigen Tarife von Webador.

Welche Alternativen gibt es zu WIX.com?

Die besten Alternativen zum Website-Builder von WIX stelle ich dir in unserem großen Homepage-Baukasten-Vergleich vor.

  • 1 Sehr einfache Erstellung

    Ionos Logo

    Testurteil

    1,5

    2024

    Sehr gut

    Stärken und Schwächen

    • Sehr komfortable Bedienung
    • Beste Ergebnisse für einfache Websites
    • KI-Assistent erleichtert Erstellung
    • Bilddatenbank mit 17.000 Fotos
    • Email-Postfach im Tarif enthalten
    • Eher nicht für komplexere Website geeignet
    • Andere Anbieter bieten mehr Auswahl bei Design-Vorlagen

    Tarife

    • IONOS MyWebsite Now
      • Werbefrei
      • Mit eigner Domain & Email
      • ab 1€ / Monat
    Zum Anbieter
  • 2 Bauksten für Designfans

    Testurteil

    1,6

    2024

    Sehr gut

    Stärken und Schwächen

    • Besonders stylishe & mobil optimierte Designvorlagen
    • Templates für jede Branche
    • Integrierte Marketing- und Analysetools
    • Zugang zu über 40 Millionen Bildern
    • Vergleichsweise wenige Add-Ons (oder kosten extra)
    • Email-Postfach kostet extra (über Google Workspace)

    Tarife

    • Squarespace Personal
      • Mit eigner Domain
      • ab 11,00€ / Monat
      • 14 Tage kostenlos testen
    Zum Anbieter
  • 3 Flexibelster Baukasten

    Wix Homepage Baukasten

    Testurteil

    1,8

    2024

    Sehr gut

    Stärken und Schwächen

    • Baukasten mit der größten Gestaltungsfreiheit
    • 800+ hochwertige Designs, 300+ App-Erweiterungen
    • KI-Assistent für Website und Inhalte
    • Mehrere Bilddatenbanken integriert
    • Funktionsumfang kann anfangs überfordern
    • E-Mail Adressen nur über Google Workspace (kostet extra) 

    Tarife

    • WIX kostenlos
      • Dauerhaft kostenlos
      • Wix.com-Branding
      • Keine eigene Domain
    • WIX Premium
      • Werbefrei
      • Mit eigner Domain
      • ab 11,90€ / Monat
      • 14 Tage kostenlos testen
    Zum Anbieter
  • 4 Sehr einfache Erstellung

    Jimdo Logo

    Testurteil

    1,9

    2024

    Sehr gut

    Stärken und Schwächen

    • Erstellungs-Assistent, mit dem die Website in wenigen Minuten steht
    • Ansprechende & mobil optimierte Designs
    • Rechtssicher inkl. Abmahnschutz (in entsprechendem Tarif)
    • Funktionen eher auf Basics limitiert
    • Wenig Möglichkeiten zur Erweiterung

    Tarife

    • JIMDO kostenlos
      • Dauerhaft kostenlos
      • Jimdo-Branding
      • Keine eigene Domain
    • JIMDO Premium
      • Werbefrei
      • Mit eigner Domain
      • ab 9,00€ / Monat
    Zum Anbieter
  • 5 Tipp für kleinere Websites

    Webador

    Testurteil

    2,1

    2024

    Gut

    Stärken und Schwächen

    • Sehr einfache und anfängerfreundliche Erstellung
    • Designs für Mobilgeräte optimiert
    • Kostenloser deutscher Support
    • Günstige Pro-Tarife
    • Auswahl an Design-Templates ist eingeschränkt
    • Funktionen im Vergleich nicht so umfanreich (Kein App-Store)

    Tarife

    • Webador Free
      • Dauerhaft kostenlos
      • Keine eigene Domain
      • Webador-Banner auf der Seite
    • Webador Pro
      • Inkl. Domain und Email-Postfach
      • Inkl. Online-Shop
      • ab 8,50€ / Monat
      • 3 Monate kostenlos testen
    Zum Anbieter

Fragen und Antworten

Was ist sonst noch zu beachten?

Wix ist ein Homepage-Baukasten, der es Nutzern ermöglicht, eigene Websites, Blogs oder E-Commerce-Shops zu erstellen, ohne über umfangreiche Programmierkenntnisse verfügen zu müssen. Bei der Website-Erstellung mit WIX kann man auf KI-Support, einen benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Editor, professionelle Designvorlagen und zahlreiche zusätzliche Anwendungen zurückgreifen.

Wix ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und verschiedene Branchen geeignet. Der Homepage-Baukasten bietet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Tarife mit erweiterten Funktionen. Es ist eine beliebte Option für Einzelpersonen, kleine Unternehmen und Organisationen, die eine benutzerfreundliche Möglichkeit suchen, eine Website zu erstellen und zu verwalten.

Die Funktion WIX ADI (Artificial Design Intelligence) erleichtert es Nutzern, ihre Websites schnell und einfach zu erstellen. Wix ADI verwendet künstliche Intelligenz, um eine Website basierend auf den vom Nutzer bereitgestellten Informationen und Präferenzen zu generieren. 

 

WIX ADI ist eine super Option für alle, die keine Erfahrung im Webdesign haben oder eine Website in kurzer Zeit erstellen möchten. Nach der Erstellung lässt sich die Website weiterhin anpassen und erweitern, um den individuellen Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden.

Die WIX-App ermöglicht Nutzern den Zugriff auf und die Verwaltung von ihrer WIX-Website von mobilen Geräten (iOS/Android) aus. Dabei stehen verschiedene Funktionen und Tools zur Verfügung, um die Verwaltung und Aktualisierung der WIX-Website von unterwegs aus zu erleichtern. 

Dazu gehören etwa die schnelle Änderung von Texten oder Bildern, das Erstellen und Veröffentlichen von Blogartikeln, die Verwaltung des Online-Shops sowie die Kommunikation mit Kunden. Außerdem können Termine verwaltet und Statistiken ausgewertet werden. Interessant ist auch die Möglichkeit, sich per Push-Nachricht über Aktivitäten auf der Website informieren zu lassen.

Mit dem Homepage-Baukasten WIX lassen sich Websites erstellen und verwalten, ohne dass man über umfangreiche technische Kenntnisse verfügen muss. Nach der Registrierung wählt man eine der professionell erstellten Designvorlagen und passt diese an. Dazu steht ein Drag-and-Drop-Editor bereit.

Anschließend füllt man an den gewünschten Stellen Text und Bilder ein. Nachdem man die Seite mobil und SEO-optimiert hat, kann man sie mit einem Klick veröffentlichen – entweder auf einer eigenen Domain oder einer von WIX bereitgestellten Subdomain. Die Website lässt sich danach weiter verwalten und aktualisieren.

WIX bietet verschiedene Preispläne an, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen unterschiedlicher Nutzer zugeschnitten sind. Dazu gehört auch ein kostenloser Plan, der allerdings vor allem zum Testen oder für ganz einfache private Webseiten geeignet ist. Ab 10 Euro pro Monat erhältst du eine werbefreie Website und die Domain gratis dazu.

Die genauen Kosten für die verschiedenen Abos variieren. Außerdem können zusätzliche Kosten, etwa für E-Mail-Dienste und bestimmte Apps aus dem WIX-App-Store anfallen. Sparen kannst du etwa, wenn du jährlich bezahlst. Außerdem bietet WIX regelmäßig Sonderangebote und Rabatte an.

Du kannst dein Premiumpaket bei WIX jederzeit in deinem Kundenkonto kündigen – jeweils zum Ende deiner gewählten Laufzeit. Willst du dein Premiumpaket nach Ablauf der 14-tägigen Probezeit kündigen, wird die automatische Verlängerung deaktiviert. Das Paket bleibt aber bis zum Ablaufdatum aktiv.

Auch nach der Kündigung deines WIX-Premiumpakets bleibt deine veröffentlichte Website aktiv und kann von Besuchern online eingesehen werden. Willst du, dass mit der Kündigung auch deine Website verschwindet, musst du die Veröffentlichung deiner Website widerrufen. Du kannst die Seite auch aus den Suchergebnissen ausblenden. Zusätzliche Dienste wie E-Mail oder Domains musst du extra bei den jeweiligen Drittanbietern kündigen.

Wie kann ich den Hinweis „This site was designed with the WIX.com website builder“ entfernen?Der Hinweis „This site was designed with the WIX.com website builder“ findet sich auf Websites, die im kostenlosen WIX-Tarif erstellt und veröffentlicht wurden. Um diesen Hinweis auf den Anbieter zu entfernen, musst du in einen der Bezahltarife wechseln. Damit bekommst du deine Website werbefrei und erhältst eine Domain gratis dazu.

Kommentare und Bewertungen

Hat dir der Beitrag weitergeholfen?

Artikel bewerten

4.7/5 (3 Wertungen)

Artikel teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert